Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Foto Marburg)
 
  Startseite  
 

M.A. Godehard Janzing

Kunsthistoriker, wissenschaftlicher Referent und Abteilungsleiter für deutsche Publikationen am Deutschen Forum für Kunstgeschichte, Paris.

Forschungsschwerpunkte u.a.: Politische Ikonographie, Erinnerungskultur und Denkmalpolitik.

Zuletzt publiziert: „Kunstautonomie und Wehrgedanke. Zur Ikonografie des Mars in Preußen“. In: Mars und die Musen. Das Wechselspiel von Militär, Krieg und Kunst in der Frühen Neuzeit, hg. v. Matthias Rogg und Jutta Nowosadtko, Münster u.a.: LIT Verlag (Herrschaft und soziale Systeme in der Frühen Neuzeit 5) 2008, S. 197-210; „Brecht et la politique des images. À propos de Georges Didi-Huberman « Quand les images prennent position. L'œil de l'histoire, I »“. In: Revue Internationale des Livres et des Idées 14 (2009), S. 48-50 (mit Carolin Behrmann).

Zuletzt aktualisiert: 05.08.2010 · Heekyung Reimann

 
 
Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg

Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg,
Biegenstraße 11, D-35037 Marburg Tel. +49 6421/28-23600, Fax +49 6421/28-28931, E-Mail: bildarchiv@fotomarburg.de

URL dieser Seite: http://www.fotomarburg.de/forschung/projekte/reinhart_koselleck/janzing

Impressum | Datenschutz