Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Foto Marburg)
 
  Startseite  
 

Reinhart Koselleck (1923–2006)

Politische Ikonologie

Interdisziplinäre Tagung anlässlich der Übernahme des Nachlasses Reinhart Kosellecks durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach und das Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg
Philipps-Universität Marburg, 18. – 20. November 2010. weiter...

Referierende/Beteiligte:

PD Dr. Daniela Bohde
Dr. Christian Bracht
Dr. Bettina Brandt
Dr. Simone Derix
Prof. Dr. Michael Diers
Prof. Dr. Andreas Dörner
PD Dr. Frank Druffner
Dr. Ulrich Hägele
M.A. Godehard Janzing
Barbara Klemm
M.A. Jost Philipp Klenner
Dr. Marcel Lepper
Prof. Dr. Hubert Locher
Prof. Dr. Gerhard Paul
M.A. Jörg Probst
Prof. Dr. Ulrich Raulff
Prof. em. Dr. Dietrich Schubert
Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger
Dr. Ulfert Tschirner
M.A. Adriana Markantonatos

Mit freundlicher Unterstützung durch die Gerda Henkel Stiftung

Tagungsprogramm, Tagungsprogramm.pdf

Reinhart Koselleck

Portrait von Reinhart Koselleck (1923-2006)

Gründer-Denkmal

Reinhart Koselleck, Kiew 2000, „Gründer-Denkmal“ (1982) mit Hochzeitsgesellschaft; von Koselleck abgelegt unter der Systematik „Kiew, Babiyar, Dynasten“

Princeton

Hohenzollernbrücke

Zuletzt aktualisiert: 18.11.2010 · Heekyung Reimann

 
 
Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg

Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg,
Biegenstraße 11, D-35037 Marburg Tel. +49 6421/28-23600, Fax +49 6421/28-28931, E-Mail: bildarchiv@fotomarburg.de

URL dieser Seite: http://www.fotomarburg.de/forschung/projekte/reinhart_koselleck

Impressum | Datenschutz