Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Foto Marburg)
 
  Startseite  
 

26.02.2009

Beiträge zum Forum »Wissenschaftsgeschichte der Kunstgeschichte«

Diskussionsforum im Rahmen des 30. Deutschen Kunsthistorikertages (25. – 29. März 2009)

Zeit: 27.03.2009 16:00 h
Ort: Philipps-Universität Marburg, Biegenstr. 14, Hörsaalgebäude, Hörsaal 5

Weitere Informationen:

Anlässlich des 30. Deutschen Kunsthistorikertages in Marburg wird am 27. März 2009 ein Diskussionsforum zur »Wissenschaftsgeschichte der Kunstgeschichte« stattfinden. Im Mittelpunkt stehen Fragen zur Entwicklung und zum aktuellen Stand der Forschung zur Geschichte der Kunstgeschichte, zu Möglichkeiten und Grenzen einer Geschichtsschreibung der eigenen Diskursgeschichte sowie zu neuen Tendenzen und kritischen Rückblicken.

Zur Vorbereitung wurde eine Anzahl von einschlägig forschenden KunsthistorikerInnen gebeten, ihre Position in Form eines Statements publik zu machen. Die eingegangenen Texte sind ab Mitte Februar 2009 in der Zeitschrift Kunstgeschichte. Open Peer Reviewed Journal veröffentlicht, um die Diskussion für einen größeren Kreis zu öffnen. Ergänzungen, Kommentare und Entgegnungen sind willkommen und können direkt online formuliert werden.

In der Diskussionsrunde am 27. März 2009 im Rahmen des Kunsthistorikertages werden die verschiedenen Positionen und die bis dahin eingegangenen Reaktionen diskutiert und weitere Perspektiven erörtert. Gleichzeitig soll das Treffen Gelegenheit geben, weitere Veranstaltungen gemeinsam zu planen. Es ist insbesondere vorgesehen, die Diskussion in einem von der DFG geförderten Rundgespräch vom 1. bis 3. Oktober 2009 weiter zu führen.

An dem Forum werden u.a. teilnehmen:

- Prof. Dr. Andreas Beyer, Basel
- Prof. Dr. Gabriele Bickendorf, Augsburg
- Prof. Dr. Horst Bredekamp, Berlin
- Dr. Matthias Bruhn, Berlin
- Prof. Dr. Heinrich Dilly, Halle
- Dr. Karin Gludovatz, Berlin
- Dr. Johannes Grave, Basel
- Prof. Dr. Lydia Haustein, Berlin / Göttingen
- Prof. Dr. Anke te Heesen, Tübingen
- Dr. des. Thomas Hensel, Siegen
- Prof. Dr. Henrik Karge, Dresden
- PD Dr. Charlotte Klonk, Berlin
- Dr. Angela Matyssek, Marburg
- Prof. Dr. Klaus Niehr, Osnabrück
- Prof. Dr. Barbara Paul, Oldenburg
- Dr. des. Dorothea Peters, Berlin
- Prof. Dr. Ulrich Pfisterer, München
- Prof. Dr. Regine Prange, Frankfurt
- Prof. Dr. Matthew Rampley, Teesside
- Dr. Johannes Rößler, Bern
- Prof. Dr. Charlotte Schoell-Glass, Hamburg

Konzeption und Organisation: Prof. Dr. Hubert Locher; Lena Bader M.A.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Hubert Locher
Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg
Philipps-Universität Marburg, Biegenstr. 11, 35037 Marburg
Tel. +49 (0)6421 - 28 24 324
locher@staff.uni-marburg.de

Lena Bader, M.A.
Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg
Philipps-Universität Marburg, Biegenstr. 11, 35037 Marburg
Tel. +49 (0)6421 - 28 26 966
lena.bader@fotomarburg.de

Weitere Informationen:

https://www.fotomarburg.de/forschung/projekte/forum
http://www.kunstgeschichte-ejournal.net
http://www.kunsthistoriker.org/kunsthistorikertag.html
http://www.fotomarburg.de/forschung/projekte/forum

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · Heekyung Reimann

Termine
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Bereich:

Art des Termins:

 
 
 
Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg

Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg,
Biegenstraße 11, D-35037 Marburg Tel. +49 6421/28-23600, Fax +49 6421/28-28931, E-Mail: bildarchiv@fotomarburg.de

URL dieser Seite: http://www.fotomarburg.de/fb09/fotomarburg/aktuelles/events/diskussionsforum

Impressum | Datenschutz